Das Arbeitsprojekt METHA rahmt die Kieler Woche ein!

Rechtzeitig zur Kieler Woche 2019 liefert unsere Holzwerkstatt des Arbeitsprojektes METHA große Vollholzrahmen für die Ankündigungen von Veranstaltungen. Diese Rahmen können auf dem internationalen Markt und beim Hoftheater (Figurentheater für Kinder) im Hiroshima-Park bestaunt werden.

Ingo, Paul und Robert (von links) präsentieren stolz ihre erschaffenen Werke

Nicht mehr verkäufliches Holz einer Sägerei diente als Ausgangsmaterial für die Bildhalter. Unser Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. 🙂

Diesen attraktiven Auftrag konnten wir sehr kurzfristig innerhalb von nur zwei Wochen mit vereinten Kräften realisieren. Dies war zeitlich für uns ein interessanter Ausnahmeauftrag, da wir die aus 11 Rahmen bestehende Kleinserie als Gruppenaktivität produzieren wollten.

Die Rahmen werden anschließend für die nächsten Kieler Wochen eingelagert und wiederverwendet.

Der Leiter der Holzwerkstatt beim Erstellen eines Bilderrahmen-Prototyps
Einer der ersten Rahmen aus der Kleinserie

Ein besonderer Dank geht an die Stadt Kiel und Andreas Schauder vom Lüdemann Theater.