Platz 1 für ODYSSEE bei der Regatta „German Classics 2022“ auf der Langstrecke!

Auch in diesem Jahr nehmen wir an der Regatta „German Classics 2022“ in Laboe teil. Die Regatta wird vom „Freundeskreis Klassische Yachten“ veranstaltet und findet vom 18. – 21. August 2022 statt.

In der Gruppe: 5 KR (TCF) 3.Wf / Startzeit: 20.08.2022 13:15:00 macht das Team des ODYSSEE e.V. (Teilnehmer und Anleiter des Arbeitsprojektes METHA) den ersten Platz auf der Langstrecke am Samstag! Offizielle Regattaergebnisse (PDF)

Eindrücke der Regatta-Teilnehmer:

Freitag: leichter Wind in der Innenförde.
Ein Crewmitglied konnte erst 20 Minuten vor dem Startschuss an Bord kommen.
Eilig mussten wir ablegen, Segel setzen und den Außenborder bergen. So ist uns der Start nicht besonders gut gelungen. Bei immer weiter abflauenden Wind ersegelten wir aber immer noch ein Platz in der vorderen Hälfte (Platz 3 von 6 in unserer Gruppe)!

Samstag: Langstrecke in der Kieler Bucht
Ein merkwürdiges Bild: Rund 62 Boote dümpeln bei absoluter Flaute weit draußen um das Startschiff herum.
Warten – Startverschiebung.
Dann hat jemand den Schalter umgelegt, binnen Minuten haben wir satte 4 Windstärken. Jetzt wird alles ganz schnell, mit Glück erwischen wir den optimalen Start. Unsere Argo schob lange bis zu den Bullaugen im Wasser.

Nach dem das mulmige Gefühl (hält alles?) einem tiefen Vertrauen gewichen ist (ja, es hält! – und wir sind schnell!) flog uns drei Stunden die Gischt um die Ohren.

Das verstehe ich unter Segeln. Die Pinne habe ich nicht mehr abgegeben!

Mit einem Jubler haben wir unser Ziel –Tuut quittiert.
Vollkommen glücklich (euphorisiert) und zufrieden haben wir in Laboe festgemacht / angelegt und klar Schiff gemacht.
Glatt aus allen Wolken sind wir gefallen als wir lesen: 1. Platz Argo, ODYSSEE e.V.!

Besten Dank an Ekke Erben für die Bereitstellung der Fotos!